VEREINSMEISTERSCHAFT

Um den Besten in unserem Verein zu ermitteln, veranstalten wir seit 2010 jedes Jahr einen internen Wettkampf. Seit 2017 findet dieser nicht mehr an einem einzelnen Tag statt, sondern zieht sich über die ganze Saison, aufgeteilt auf interne Events und öffentliche Veranstaltungen.

Ranking 2020

 

Rang Name Punkte
1. -- --
2. -- --
3. -- --
4. -- --
5. -- --

 

 

Stand: 01.01.2020


Kalender zur Vereinsmeisterschaft 2020

22.03.2020 Rund um Ilbenstadt / Saisoneröffnung (Ilbenstadt)
25.04.2020 Tour de Wiesbaden (Wiesbaden-Erbenheim)
03.05.2020 Tour durch die Wetterau (Hoch-Weisel)
11.06.2020 RTF Neu Anspach (Neu Anspach)
12.07.2020 Durch den Naturpark Rhein-Taunus (Wiesbaden-Auringen)
02.08.2020 Hexenturm-Rundfahrt (Idstein)
20.09.2020 Denfeld Tour (Bad Homburg)
??.10.2020 GRANDE FINALE  

Punktevergabe

für Aktivitäten:
• 4 Punkte für jede Premium-RTF

• 2 Punkte für jede andere Radsportveranstaltung (wie RTF, Rennen, Gran Fondo etc.)

 

für Wertungen:

Bei Saisoneröffnung
GRANDE FINALE  
1. - 5 Punkte 1. - 10 Punkte  
2. - 4 Punkte 2. - 8 Punkte   
3. - 3 Punkte 3. - 6 Punkte  
4. - 2 Punkte 4. - 4 Punkte  
5. - 1 Punkt 5. - 2 Punkte  

Reglement

Idee:
Die Ermittlung des Vereinsmeisters findet nicht an einem Tag statt, sondern ergibt sich aus der Kombination aus vereinsinternen Wettkämpfen und der allgemeinen Aktivität während der Saison.

 

Veranstaltungen:
• Saisoneröffnung
• Premium-RTFs (+ jede weitere Radveranstaltung)
• GRANDE FINALE

 

Saisoneröffnung:

In die erste RTF der Saison wird ein Sprint als Sonderwertung integriert.

 

GRANDE FINALE:
Vereinsinterne Ausfahrt, die zeitnah nach der letzten Premium-RTF stattfindet. In die Ausfahrt wird eine Sprintwertung, ein Einzelzeitfahren und eine Bergwertung eingebaut. Im Anschluss: Siegerehrung und Grillen

 

Punktegleichstand:
Bei Punktegleichstand während der Saison entscheidet die Sprintwertung aus der Saisoneröffnung, final ist jedoch die Bergwertung beim Raceday ausschlaggebend.

 

Teilnahmen melden!
Um eine korrekte Punkteausschüttung sicherzustellen, sollte jede Teilnahme an einer Radsportveranstaltung per Online-Formular gemeldet werden.

 

Historie

Den Siegern winkt ewiger Ruhm und ein Platz in dieser Tabelle:

Jahr VEREINSMEISTER Vize-Meister
2010 Martin Heine Christoph Daum
2011 Martin Heine Tatsuto Nakamura
2012 Martin Heine Tatsuto Nakamura
2013 Martin Heine Andriy Trachuk
2014 Andriy Trachuk Jörg Wöckener
2015 Andriy Trachuk Tatsuto Nakamura
2016 Andriy Trachuk Martin Heine
2017 Björn Huß Martin Höhn
2018 Björn Ehring

Björn Huß

2019 Björn Ehring Tatsuto Nakamura
2020 ? ?